Samstag, 9. Februar 2019

Die sterbende Vorbildende

Die sterbende Bestsellerschreibende.
Als Körper verwesend als Schriftstellernde nicht

Auch auf den Tod von Rosamunde Pilcher, die im Alter von 94 Jahren in Dundee (Schottland) an einem Schlaganfall gestorben ist, reagiert Hannovers bekannteste Schriftstellerin, die sich als Oberbürgermeisterin ein Zubrot verdient, völlig geschlechtsneutral. Rosamunde Schostok schreibt (diese Fassung ist für alle hannöverschen Medien verbindlich und darf nicht verändert werden):

"Auch als Sterbende ist Rosamunde Pilcher für mich eine immerwährende vorbildende Schriftstellernde, die für mich als Literaturschaffende stets eine Anregende und Herzschmerzende bleiben wird. Mag ihr Körper auch verwesend sein, ihre Werke sind es nicht. Ich als ihre in ihre Fußstapfende Tretende werde immerfort zugleich eine ihr Andenken Wahrende sein. Als älter Werdende möchte ich eine ihr immer ähnlicher Werdende sein."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen