Montag, 24. Juli 2017

Gut gehangen

Rosamunde und die Werbung

Wer hängt denn da? Das ist die Oberbürgerbürgermeisterin von Hannover gewesen, die sich als Schriftstellerin wesentlich größerer Bekanntheit erfreut. Warum hat sie dort gehangen? Weil Rosamunde Schostok Werbung für eine Oper gemacht hat. Wo hing sie eigentlich? Am Neuen Rathaus. Und warum hing sie nicht woanders? Weil sie auch sonst sehr am Neuen Rathaus hängt, denn dort ist einer ihrer Arbeitsplätze.

Wird sie demnächst auch woanders hängen? Unwahrscheinlich. Das Maschseefest braucht keine Werbung. Das Schützenfest ist vorbei, Hannover 96 ist auch ohne sie wieder aufgestiegen. 

Natürlich könnte sich Rosamunde Schostok auch aus dem Haus der Staatsanwälte hängen. Das wäre aber keine Werbung, sondern eine Warnung. Die gibt es aber schon:



Kreisblatt als Flugblatt
Ein hochtalentierter Krimi-Autor als Staatsanwalt 
Hier ausdrucken





Des Krimi-Autors Behörde
Wie sie lügt und es nicht kracht
Hier bestellen als e-book










Des Krimi-Autors Behörde
Würdigung auch als Print
Hier bestellen   









Siehe auch: Wie Stefan Schostok zu ihrem Namen kam

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen