Freitag, 1. Juli 2016

Sehr deutlich

Brüder, zur Sonne, zur Freizeit. 
Rosamunde reitet dem Sonnenuntergang entgegen

Übt sie etwas verspätet für die Karl-May-Festspiele, die am 25. Juni in Bad Segeberg begonnen haben? Ihr Bewerbungsfoto für eine Rolle in "Der Schatz im Silbersee" in der "Bild"-Zeitung von heute ist jedenfalls sehr deutlich geworden. Der undeutliche Fotograf Henning Scheffen ist von Herbert Frost abgelöst worden. 

Ohne mit der Wimper zu zucken ist Rosamunde Schostok auf ein Karussell-Pferd gestiegen. Schützen-Chef Paul-Eric Stolle war beeindruckt: "Sie trauen sich was!" Hannovers größte Schriftstellerin, die sich als Oberbürgermeisterin ein Zubrot verdient, entgegnete: "Zehn Prozent sind historisch, beim Rest geht die Post ab." Damit meinte sie aber nicht sich selbst, sondern den Festplatz. 

Vom TÜV gestoppt wurde dagegen "Die Fahrt ins Blaue", weil der Antrieb nicht funktionierte. Also trieb Rosamunde Schostok das Karussell-Pferd voran und entschwand - dem Sonnenuntergang entgegen reitend - am Horizont. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen