Dienstag, 23. Juli 2013

Rosamunde nackt

SPD-Oberbürgermeisterkandidatin sehr ausziehend

Aus China hört man nichts Gutes, seit die SPD-Oberbürgermeisterkandidatin Rosamunde Schostok wieder in Hannover ist. Das Wirtschaftswachstum ist auf 7 Prozent gesunken. Vor Rosamundes Besuch lag es noch im zweistelligen Bereich. Wahrscheinlich hat die SPD-Oberbürgermeisterkandidatin zu vielen Werktätigen Fotos von der Eilenriede und von den Herrenhäuser Gärten gezeigt, während die eigentlich arbeiten sollten.

In China hat Rosamunde Schostok ihrer eigenen Dichtung zufolge heiße Tage erlebt. Umstellen musste sie sich in Hannover nicht. "Endlich Sommer. Heiße 30 Grad", hat sie ihre heutige Kolumne so genial begonnen wie all ihre anderen zuvor, nur mit einem anderen Anfang.  Doch große Dichtung lebt nicht von den ersten Wörtern allein, es müssen weitere hinzukommen: "Die Kommunalpolitik, auch die Landespolitik ist in den verdienten Ferien." Wichtig ist auch immer der Überraschungseffekt: "Die meisten jedenfalls."

Die meisten Kommunalpolitik und die meisten Landespolitik sind also in den Ferien. Nur ein paar "Unentwegte" nicht, lässt Rosamunde Schostok uns wissen. Die stellen gerade die ersten Plakate auf, zählt die größte Dichterin der niedersächsischen Landeshauptstadt auf diese Helferinnen und Helfer und wechselt sogleich das Stilmittel: "Puh. Schweißtreibend!" Da klebt man förmlich mit und das T-Shirt auf der Haut.

Schon reißt uns Rosamunde Schostok aus unseren Sommernachts-Träumen: "Ich erinnere mich noch sehr gut daran, dass wir uns im Landtagswahlkampf gar nicht genug anziehen konnten." Denn es war Winter, doch jetzt kann man etwas erleben: "Jetzt passiert eher das Gegenteil."

Je eher Rosamunde Schostok nackt durch Hannover läuft, desto schneller ist ihr Wahlkampf vorbei...

Wie Stefan Schostok zu ihrem Namen kam

Kommentare:

  1. wie sie rosamundes dichtkunst würdigen, ist immer wieder sehr lesenswert :-)

    AntwortenLöschen
  2. prima. das musst du mal der rosa schicken.

    AntwortenLöschen
  3. danke für den hinweis. ich habe diesen beitrag auf Rosamundes Facebook-seiten verlinkt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auf radio antenne wird rosamunde dann als flitzerin blitzerin gemeldet :-)

      Löschen
    2. rosamunde hat meinen link auf ihren Facebook-seiten wieder gelöscht. vielleicht hätte ich den auf chinesisch schreiben sollen :-) Humor hat sie also nicht...

      Löschen