Mittwoch, 19. Juni 2013

Polizeigewalt

Mit Jugendamt

Das Erste, was ich heute Vormittag vom Wilhelmshavener Jugendamt gehört habe, ist höhnisches Gelächter einer Mitarbeiterin der Bereitschaft, als ich bei dieser Behörde anrief. Meiner Aufforderung, mir bis heute 12 Uhr den Namen jener Mitarbeiterin mitzuteilen, die gestern um 21.40 Uhr mit der Polizei vor meiner Tür gestanden hat, folgt sie nur widerwillig. Meine Telefonnummer muss ich zweimal wiederholen.

Bericht auf www.zweisechsdreiachtvier.de "Polizei mit Taschenlampen"

1 Kommentar:

  1. die namen der polizisten mit falschen namen wirst du nie erfahren, peter.

    AntwortenLöschen