Sonntag, 30. Juni 2013

Applaus, Applaus

Für deine Worte

Die Sportfreunde Stiller treten am 1. Dezember 2013 im "Capitol" auf. Dann ist nebenan Matthias Waldraff der Chef und kümmert sich um das Ihme-Zentrum, aus dem jetzt auch der Hausmeister geflüchtet ist? Kündigt jedenfalls der CDU-Oberbürgermeisterkandidat an. Falls er am 22. September 2013 beziehungsweise bei der Stichwahl die meisten Stimmen bekommen sollte.

Diese Ankündigung kann man gleich wieder falten. Denn die SPD-Oberbürgermeisterkandidatin kennt das Problem zwar nicht, weil sie sich in ihren Dichtungen ausschließlich mit den schönen Seiten der niedersächsischen Landeshauptstadt beschäftigt, aber wenn Rosamunde Schostok erst im Rathaus Platz genommen hat, flüchtet die nicht mehr. Dann verflüchtigt sich alles, was nicht mehr zu ändern ist.

Das Ihme-Zentrum hat schon immer zu den städtebaulichen Katastrophen gehört, die man sich zu erklären versucht. Aber jeder Versuch ist zum Scheitern verurteilt. Also auch jeder Versuch, aus diesem Kasten ein Schmuckkästchen zu machen, das der Schwarze Bär liebevoll in seine Pranken nimmt. Der Schwarze Bär sollte einfach zuschlagen. Die Sprengung könnte zu den schönsten Augenblicken im Leben dieses Raubtiers gehören...

Und das Ihme-Zentrum hätte einen tollen Abgang. Staub zu Staub...Rosamunde Schostok dichtet dazu "Staub bedecket McDonalds"...

1 Kommentar: